Neuer Segelfluglehrer am Habbel

Mit großer Freude dürfen wir Pascal zur bestandenen Fluglehrerprüfung nach Abschluss des Lehrgangs in Oerlinghausen herzlich gratulieren.

Wir wünschen dir für die kommende aufregende Zeit als Segelfluglehrer viel Erfolg, einen gesunden Optimismus, Verständnis für die Sorgen eines Fußgängers und natürlich immer ausreichend interessierte Flugschülerinnen und Flugschüler.

Mit dem „Lebe Deinen Traum“ Motto unseres DAeC NRW haben wir nun einen weiteren Mitstreiter der diese Träume vom hinteren Sitz aus verwirklicht.

Bowling

Aus wettertechnischen Gründen hat sich die Jugendgruppe am Samstag nicht zum Fliegen, sondern zum Bowlen getroffen. So manche Profis waren dabei, andere hingegen waren froh, wenn sie auch nur einen Pin getroffen hatten! Doch allen hat es großen Spaß gemacht, sodass wir im Winter bestimmt noch einmal gehen werden.

Weiter Bilder!

 

Ballonstart

Am wahrscheinlich letzten heißen Wochenende in diesem Jahr, ließ die Thermik zwar zu wünschen übrig, doch einige Schulstarts konnten am Samstag gemacht werden. Auch ein Ballon startete am Abend von unserem Platz aus. Sonntag ließ das heiße Wetter leider nur einsitzige Schulstarts zu. Als Entschädigung für die Flugschüler, die nicht in die Luft gekommen sind, gab es gegen Abend noch einen Flug nach Werdohl mit unserer Jodel.

Weitere Bilder!

Tag des Luftsports

Wie bereits in der Zeitung berichtet wurde, war am Samstag das DRK bei uns zu Gast. Aus diesem Grund war unser Flugplatz mal wieder gut besucht, und man sah viele strahlende Gesichter. Aber auch im Segelflug war am Wochenende viel los. So wurde Robin am Samstag auf die Ka8 umgeschult. Nachdem er in den Sommerferien seine A-Prüfung absolviert, und aufmerksam das Flughandbuch der Ka8 gelesen hatte, war es nun endlich so weit. Von nun an wird er in unserem Schulungseinsitzer so manche Flüge machen dürfen. Darüber hinaus kamen vor allem am Sonntag ein paar Schnupperflieger in den Genuss vom motorlosen Fliegen.

Weitere Bilder!

Das Wetter genutzt!

Stolz können wir sagen, dass wir das Wetter an beiden Wochenendtagen gut genutzt haben. Am Samstag war das Wetter besser als erwartet, und wir sind bis in den Abend hinein geflogen. Zwar war es kein Überlandflugwetter, aber für die Schulung vollkommen ausreichend. Nach dem Einräumen der Flugzeuge wurde noch gemeinsam etwas gegessen. 

Der Sonntag war leider nicht fliegbar. So haben Pascal, Karl und Lara die Telefonleitung neu verlegt. Auch das W-LAN, welches unter anderem für unsere Webcam benötigt wird, funktioniert nun wieder. Zwischendurch stärkten sich alle mit frischem Pflaumenkuchen.

Weitere Bilder!