Letzter Flugtag 2016 - Silvester

Der letzte Tag des Jahres lockte noch einmal mit herrlichem Sonnenschein. Nicht nur die Silvestersänger waren draußen unterwegs und statteten uns einen Besuch ab, sondern geflogen wurde auch noch. CT und Piper machten ausgedehnte Rundflüge über das winterliche (aber noch kaum verschneite) Sauerland. Auf den Fotos kann man gut erkennen, warum unsere Heimat auch das "Land der tausend Berge" genannt wird.

Und auch die Segelflieger konnten das Jahr gebührend verabschieden und einige Starts an der Winde machen. Dank einer kleinen Leistungssteigerung konnten wir dabei auch ganz ordentliche Ausklinkhöhen erreichen - und damit auch etwas längere Flüge. Zum Glück war es nicht allzu kalt, so dass wir den gesamten Nachmittag nutzen konnten und für alle mehrere Starts drin waren.

Viele weitere Bilder gibt es hier zu sehen!

Die Jugendgruppe wichtelt

Zum zweiten Mal in Folge hat unsere Jugendgruppe beschlossen untereinander zu wichteln. Hierzu fanden sich in diesem Jahr alle bei Annika ein, wo wir mit selbstgemachten Pizzen aus dem hauseigenen Steinofen versorgt wurden. Der gemütliche Abend klang mit vielen schönen Geschenken und Leckereien aus.

Vielen Dank für die Gastfreundschaft!

Hüttenzauber 2016

Kaum versieht man sich, ist er auch schon wieder vorbei. Der diesjährige Hüttenzauber unterm Stephansdachstuhl war wie immer ein Erfolg, und wir konnten uns über zahlreiche Besucher freuen. Besonderer Dank geht an die Organisatoren, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben, sowie an alle fleißigen Helfer, die uns beim Auf- und Abbau unserer Hütte tatkräftig unterstützt haben, und ohne die der Verkauf an vier Abenden vom 15.-18. Dezember nicht möglich gewesen wäre.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Bilder

Wellenflug über dem Elsetal

Am 13.11.16 konnten wir noch einmal das trockene Wetter nutzen und die Segelflugsaison ausklingen lassen. Jeder konnte noch einmal auf seine Kosten kommen, denn über dem Elsetal stand eine schwache Welle. In deren Aufwind waren dann auch längere Flüge bis zu einer Stunde möglich. Bleibt zu hoffen, dass jetzt im Winter noch öfter solche Wetterlagen bestehen. Denn unser Flugplatz ist ideal gelegen, um im ruhigen Wellenaufwind auch außerhalb der Saison schöne Flüge durchzuführen.

Wer mehr über das Wellenfliegen wissen möchte, der kann sich auf www.schwerewelle.de informieren.

Hier noch ein Flug unserer ASK13 an diesem Tag:

 

Fliegen Ende Oktober

Mit so einem schönem Wetter hat zu dieser Jahreszeit wohl kaum noch jemand gerechnet. Doch wir hatten Glück, und so ging es für die Segelflieger am 29. Oktober im F-Schlepp hoch hinaus, wo wir leider bei ausbleibender Thermik unsere Höhe abglitten. Am Sonntag haben die Segelflugschüler fleißig den Windenstart geübt. Hier waren zwar nur kurze Flüge möglich, doch dafür umso mehr.

Auch unsere UL-Piloten haben nochmal das Wetter genutzt, und so ging es für Jan und Markus nach Köln, und unser frischgebackener Scheinpilot Volker machte sich auf den Weg nach Hamm.

Weitere Bilder!